Tuesday, February 28, 2017

Gesunde Grenzen und Entscheidungen, die Sie treffen


Viele kundige Autoren haben bereits viel zu gesunden Grenzen geschrieben (Siehe mein Artikel: Do Your Relationship Boundaries Contribute to Your Well-Being, auf Englisch). Und meist halten wir den Leser im Nachhinein dazu an, diese Grenzen aufzustellen – wenn der Schaden durch die mangelhaften Grenzen bereits angerichtet ist. Wenn Sie mitten in einer Beziehung stecken, ist dies ganz klar der Weg, aus einer Lose-Lose- oder einer Lose-Win-Beziehung eine Win-Win-Beziehung zu machen. Natürlich kann das ein anstrengender Prozess sein, mit dem so viel mehr einhergeht, als Grenzen aufzustellen und dem Grenz-Überschreiter (oder der Person, der Sie es so lange erlaubt haben, Ihre Grenzen zu überschreiben, ohne sich zu wehren) mitzuteilen, dass seine Einstellung, sein Verhalten, seine Wort und sein Ton inakzeptabel ist. Es erfordert, wie viele wissen, Arbeit an unserer Selbstliebe, unserem Selbstwertgefühl, unseren Bedürfnissen, und dass wir die fehlenden Teile unserer selbst erkennen, die wir beim anderen zu finden hoffen, anstatt sie in uns selbst zu suchen (siehe auch mein Newsletter vom Juli 2006 - I Need You... I Need You Not).

Würde es nicht Sinn machen, uns hinzusetzen und zu entscheiden, was die richtigen und gesunden und 'so möchte ich leben'-Grenzen für unser Leben sind – und sie dann bei allen Menschen anwenden, die wir neu kennenlernen? Könnte uns das nicht inmitten all der ungesunden Grenzen um uns herum helfen, das Aufstellen von Grenzen zu trainieren? Sodass wir unser Wissen dann leichter in den Situationen anwenden können, in denen wir für lange Zeit ungesunden Grenzen ausgesetzt waren.
Sie könnten sich zum Beispiel hinsetzen und eine Liste von Grenzen machen, die Sie bei Ihren Freunden durchsetzen wollen. Keine Anrufe ab einer bestimmten Uhrzeit abends. Keine Anrufe zur Abendessenszeit. Oder keine Anrufe oder andere Konversationen, während der sie ihre Probleme und Sorgen und Wut für mehr als fünf Minuten bei Ihnen abladen?

Wie grausam, sagen Sie jetzt vielleicht. Ich bin für meine Freunde da. Wenn sie mich brauchen, höre ich ihnen gerne zu. Hmm. Ja. Vielleicht. Doch sehen Sie sich das mal von außen an: Helfen Sie ihnen wirklich, indem Sie ihnen erlauben, sich permanent über einen negativen Aspekt ihres Lebens zu beschweren? Wäre es nicht hilfreicher, ihnen zu einer anderen Geisteshaltung zu verhelfen, in der sie sich entweder darauf konzentrieren, ihr Problem zu lösen, oder anderweitig auf andere, zuträglichere Gedanken kommen? (Siehe auch: Being a Victim or Choosing Freedom oder Keeping Your Energy High (2); beide auf Englisch).

Das bedeutet nun also, dass Sie ein paar Veränderungen vornehmen müssen. Schließlich können Sie nicht einfach so erwarten, dass Ihre Freunde diese Grenzen von selbst respektieren. Und wenn Sie unterdessen neue Freundschaften schließen, zum Beispiel mit jemandem, der gerade mitten in einer schwierigen Scheidung steckt, dann bestehen Sie gleich von Anfang an auf Ihre Grenzen, indem Sie sich nicht auf zweistündige Lamentier-Marathons einlassen. Denken Sie darüber nach. Sie können ein viel besserer Freund sein, indem Sie das nicht tun, und gleichzeitig vermeiden Sie es, Energie zu verlieren, indem Sie sich die nicht-enden-wollenden Klagen Ihres neuen Freundes/Ihrer neuen Freundin anhören.

Okay, das ist eine Art Grenze, die Sie erwägen können. Vielleicht wollen Sie sich auch um die Grenzen kümmern, die Sie Ihren Kindern gegenüber aufstellen. Stellen Sie sich für einen Moment vor, alles wäre in bester Ordnung. Wir würden Sie sich die perfekte Beziehung mit Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter vorstellen? Ein freundlicher Umgang miteinander? Freie, offene Kommunikation? Absolute Ehrlichkeit? Wie wäre es damit, sie von ihrem ersten bis zum achten Lebensjahr nicht in Ihrem Bett schlafen zu lassen? Wie wäre es damit, dass sie zur vereinbarten Schlafenszeit auch wirklich ins Bett gehen? Wie wäre es damit, täglich eine Mahlzeit zusammen einzunehmen? Haha. Ich kann Sie auflachen hören. Schön wär's! Nun gut, sehen Sie es aus der folgenden Perspektive: Wenn Sie von vorne anfangen könnten, was würden Sie verändern? Wie wäre es, wenn Sie ein offenes und ehrliches Gespräch mit Ihren Kindern darüber haben? Sagen Sie Ihnen, dass Ihre Beziehung mit Ihnen eine der wichtigsten Beziehungen Ihres Lebens ist und dass es momentan nicht so gut läuft. Was können wir beide daran ändern? Können wir beide an gesünderen Grenzen arbeiten? Es ist ein schwieriges Thema, aber es ist möglich. Es setzt vor allem voraus, dass Sie im selben Maße an sich selbst arbeiten, wie Sie es auch von ihnen erwarten.

Und die Beziehung zu Ihrem Partner? Stellen wir uns vor, Sie haben sich gerade von Ihrem (Ehe-)partner getrennt. Sie sind allein – und auf Freiersfüßen, auf der Suche. Seien Sie sich bewusst, wie Ihre gesunden Grenzen aussehen sollen, bevor Sie jemand neues kennenlernen. Machen Sie eine Liste. Denken Sie über all die Dinge nach, die in der Vergangenheit schiefgelaufen sind. Aber seien Sie sich auch Ihres eigenen Beitrags zu den Problemen vergangener Beziehungen bewusst. Haben Sie es einfach so hingenommen, wenn Ihr voriger Partner Sie versetzt oder Pläne gemacht hat, ohne es vorher mit Ihnen abzustimmen? Und sind Sie mit der Zeit (unterschwellig) wütend geworden, nachdem dies oder Ähnliches ein paarmal geschehen ist? Nun, lassen Sie sich gesagt sein, dass es nicht darum geht, sich jemanden auszusuchen, der solche Dinge nicht tut. Es geht vielmehr darum, jetzt etwas zu unternehmen, wenn Ihr neuer Partner solche Verhaltensweisen an den Tag legt. Vielleicht wird diese neue Person in Ihrem Leben nicht gefallen, was Sie ihr zu sagen haben. Und weg ist sie. So weit, so gut. Denn wenn Sie nichts gesagt hätten, wären Sie vielleicht einige Zeit später wieder in eine ähnlich desaströse Ehe gerate wie Ihre vorherige. Doch wenn Sie sich wehren und dieser neue Mensch es akzeptiert und diese neuen Grenzen respektiert, nun, dann besteht die Möglichkeit, dass Sie zusammen eine neue Art der Beziehung aufbauen können.

Verstehen Sie, was ich sagen will? Oft verteidigen wir unsere Grenzen nicht, weil wir Angst davor haben, den anderen vor den Kopf zu stoßen. Doch das ist gefährlich, denn es kann einen Präzedenzfall setzen. Wir müssen unsere eigenen Ängste analysieren. Das ist der erste Schritt zum Aufstellen gesunder Grenzen. Und dadurch können wir inneres Wachstum und ein größeres Maß an innerer Freiheit erfahren. Gesunde Grenzen zu haben und aufzustellen bedeutet, eine gesunde Selbstliebe und einen gesunden Selbstrespekt zu haben. Und all das zusammen bedeutet auch, dass wir den anderen respektieren und uns ihm gegenüber rücksichtsvoll verhalten.

***************************

Falls Sie englisch sprechen, interessiert Sie evtl mein neuer Videokurs - hier ist der Trailer

See the preview (click here) to my new online on-demand video course

 
NOW available

"Emotional Unavailability & Neediness: Two Sides of the Same Coin"


*********************************

Besuchen Sie auch meine Buch-Website: www.gabriellakortsch.com wo Sie Auszüge und Zitate von meinen Büchern abladen können (zwar bis Frühjahr 2015 nur auf Englisch). Mein letztes Buch Emotional Unavailability & Neediness: Two Sides of the Same Coin ist nun auch weltweit bei Amazon als Taschenbuch oder E-Book für Kindle erhaltbar. Auch können Sie es (sowie meine anderen Bücher) bei Barnes & Noble finden.


Bücher von Dr. Gabriella Kortsch (Deutsch) ... JETZT bei Amazon (Taschenbuch oder E-Book) erhaltbar 

DEINE SEELE UND DU
  

Fragen Sie eine beliebige Person, ungeachtet ihrer Lebensumstände, ob sie ein dynamisches, erfüllendes, harmonisches und glückliches Leben führt. Eine aufrichtige Antwort lautet oft 'nein', denn diese Frage ehrlich mit 'ja' beantworten zu können ist keine Kleinigkeit. Allein psychologisches und emotionales Wachstum genügen nicht. Auch spirituelles Wachstum allein reicht nicht aus. Um Ihr volles Potential zu entfalten, müssen Sie alle drei Dimensionen gleichermaßen entwickeln. Wenn Sie bereit sind, die komplette Verantwortung für Ihr Selbst zu übernehmen, und aufzubrechen zu dieser lebenslangen Reise, werden Sie schon bald einen Vorgeschmack dessen finden, wonach Sie streben: Inneres Wohlbefinden, Freiheit, Frieden, Harmonie und Glück. Dieses Buch wird Ihnen einen Weg aufzeigen, auf dem Sie sich selbst erfahren und sich selbst zu meistern lernen werden - einen Weg, dessen Beschreitung das aufregendste Abenteuer Ihres Lebens sein wird.

Vorablob für Deine Seele und Du 

"Deine Seele und Du ist eine Offenbarung an Einsichten in die Grundlagen des Leids und der Transzendenz des Menschen. Es legt nicht nur die wichtigsten Schritte hin zu innerer Freiheit und Freude dar, sondern erhellt auch den Weg zum wahren Potential eines jeden Menschen: Das überwaltigende, dynamische "mögliche Selbst". Mit Klarheit, Mitgefühl und Weisheit geschrieben, entspringt diese Chronik nicht der Spekulation, sondern kommt aus den Tiefen hart erarbeiteter persönlicher Erfahrung. Gabriella Kortsch is eine spirituelle Meisterin unserer Zeit."
          PAUL RADEMACHER, Geschäftsführer des The Monroe Institute, Autor von A Spiritual Hitchhiker's Guide to the Universe

"Gabriella Kortsch nutzt ihr Talent und ihre Erfahrung, um die Anleitung zur Wiedervereinigung mit der Seele zu schreiben. Ein tiefgehender Führer zum Leben, zur Liebe, zu spiritueller Entwicklung und zum Finden unseres Platzes im Universum."
          MICHAEL HABERNIG & APRIL HANNAH; Produzenten von The Path: The Afterlife und The Path 11 Documentaries

Dieses sorgfältig fundierte und verfasste Buch ist zweifelsohne das Meisterwerk einer hoch talentierten Seelenheilerin, die intensiv denkt, intensiv fühlt und sich intensiv um das Wohlergehen der Welt und der Menschheit sorgt. Die Lektüre wird Ihr Leben verändern; die Ideen, Prinzipien und Vorschläge aktiv zu leben, wird ihr Leben transformieren. Und es wird Sie sicher und von Freude erfüllt nach Hause zu Ihrem wahren Selbst bringen, zu Ihrer Seele. Ich fand das Buch bezaubernd, herausfordernd und wunderbar nützlich."
          PEGGY RUBIN, Direktorin des Zentrums für Heiliges Theater, Ashland, Oregon (USA); Autorin von To Be and How To Be, Transforming Your Life Through Sacred Theater

"Deine Seele und Du ist ein Wegweiser zur Seele.  Dieses inspirierende Buch lädt Sie ganz einfach dazu ein, sich für die Möglichkeit zu öffnen, dass Sie mehr sind, als Sie glauben; in Wahrheit sind Sie ein Geist in Gestalt, der ein seelengerichtetes Leben führt.  Es stellt einen Durchbruch für jene dar, die praktische Hilfe suchen, für jene, die der Mystik zugewandt sind und für jede Seele, die auf ihre Entdeckung wartet. Lesen Sie es zuerst einmal von vorn bis hinten durch; dann bewahren Sie es stets in Ihrer Nähe auf und blättern Sie jedes Mal in ihm nach, wenn Ihr Geist sich von der Nachricht entfernt, die Ihre Seele im Herzen abgibt." 
          DR. TONI PETRINOVICH; Autorin von The Call: Awakening the Angelic Human

"Die Seele kann nicht krank werden, doch sie braucht Nahrung; ansonsten würde unser Leben gewissermaßen verhungern. Dieses wundervolle Buch von Dr. Gabriella Kortsch ist definitiv gesunde 'Seelennahrung'. Es wird klar, dass es auf Ihrem Weg zur ‚Wiedervereinigung‘ mit der Seele die der Persönlichkeit eigene Energie und bewusste Achtsamkeit sind, die sie auf ein höheres Niveau erheben werden, auf dem das Unsichtbare sichtbar und als Frieden, Freude, Liebe und Freiheit erfahren wird. Ein besonderes Buch, das wir genießen und feiern müssen."
          ERIC ROLF; Autor von Soul Medicine: The Heart of Healing

"Deine Seele und Du ist eine der besten Einführungen zum spirituellen Leben, die ich je gelesen habe. Nicht esoterisch, sondern in der Realität verankert und praktisch. Lesen Sie es, und die Seele bleibt nicht länger nur ein Dogma oder ein Hypothese. Sie ist real und ist genau so sehr ein Teil Ihrer selbst wie Ihre Zehen. Oft bringen wir diese innere Stimme zum Schweigen, doch indem wir diesen Aspekt unserer selbst anerkennen, beginnen wir, unsere ureigenste Natur zu entdecken, unsere intuitive Wahrheit, und so wird sie unser Führer zur Liebe. Die Autorin illustriert die Beschränkungen eines Lebens unter dem Joch des geistigen Egos und stellt in praktischen Worten dar, wie wir es überwinden können, indem wir einen bewussten Standpunkt aktivieren, dem Pfad unserer Intuitionen und Gefühle folgen, die Trennung zwischen unserem Körper und unserer Umgebung aufgeben und schlussendlich die innere Führung und den Quell der Liebe in unserer Seele in unsere Leben aufnehmen. Das hat tiefschürfende Implikationen."
            PETER SHEPHERD; Gründer von Trans4mind:  http://www.trans4mind.com; Autor von Daring To Be Yourself


Von Amazon.de (oder weltweit bei Amazon) jetzt bestellen

Bücher von Dr. Gabriella Kortsch (Englisch)


Bücher von Dr. Gabriella Kortsch (Spanisch) ... jetzt bei Amazon (broschiert oder E-Book) erhältlich
RECONECTAR CON EL ALMA


Meine Blogposts sind auch bei Facebook, Twitter, LinkedIn, Google+ und Pinterest zu sehen. Auch können Sie mich bei Instagram finden.


My blogs in EnglishRewiring the Soul &The Tao of Spiritual Partnership
Mi blog en español: Reconectar con el Alma


1 comment:

  1. Ich bin aus den Vereinigten Staaten, mein Mann scheiden mich vor 3 Jahren aus keinem Grund, ich habe alles, was ich konnte, um ihn zu bekommen, aber didnt Arbeit, bis ich traf Dr.Agbazara von AGBAZARA TEMPLE im Internet, die mir geholfen, eine Re- Gewerkschaftszauber und innerhalb von 24 Stunden mein Mann kam zurück zu mir Entschuldigung. Danke an Dr.agbazara. Kontaktieren Sie diese große Zauber-Zaubernuss auf Ihre Beziehung oder Ehe Probleme auf:

    ( agbazara@gmail.com ) ODER WHATSAPP: +2348104102662.

    ReplyDelete